top of page

Monatsreflexion

Die Monatsreflexion erlaubt uns am Ende des Monats einen Schritt zurückzutreten und die vergangenen Wochen noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir haben die Chance uns und unsere Handlungen noch einmal aus einer etwas neutraleren Beobachterperspektive wahrzunehmen. Die Erinnerungen sind noch frisch, aber die erste Emotion ist häufig schon ein wenig verblasst.




Mithilfe der Monatsreflexion ist es uns außerdem möglich unsere aktuellen Ziele und ihren Stand zu überprüfen. Wir stellen fest, wo wir einen Schritt weitergekommen sind und an welchen Stellschrauben, wir in den kommenden 30 Tagen drehen sollten.


Falls Sie eine Tages- oder Wochenreflexion machen, empfiehlt es sich, diese Einträge vor der Wochenreflexion noch einmal durchzulesen. Das frischt die Erinnerung auf und hilft besonders dabei, wiederkehrende Denk- und Handlungsmuster zu erkennen.




Welche drei Worte kommen mir in den Sinn, wenn ich an den vergangenen Monat denke?




Weshalb gerade diese drei Worte? Inwiefern haben sie diesen Monat geprägt?




Welche Gedanken und Gefühle kommen beim Rückblick auf diesen Monat auf?




Was war mein größter Erfolg diesen Monat?




Was war ausschlaggebend für diesen Erfolg? Was kann ich daraus für die Zukunft lernen oder übernehmen?




Was war mein größter Rückschlag oder die größte Enttäuschung diesen Monat?




Was könnten die Gründe dafür sein? Inwiefern konnte ich das Ergebnis beeinflussen? Was kann ich daraus für die Zukunft lernen oder übernehmen?




Was war die größte Überraschung des Monats? Womit hätte ich überhaupt nicht gerechnet?




Was kann ich aus diesem Ereignis lernen oder für die Zukunft mitnehmen?




Was war die größte Herausforderung diesen Monat?




Wie bin ich damit umgegangen und welche Erkenntnisse kann ich daraus für die Zukunft mitnehmen?




Worin habe ich diesen Monat die größten Fortschritte gemacht? Habe ich bestimmte Erkenntnisse gewonnen? Etwas gelernt? Etwas Neues ausprobiert?




Was hat mir diesen Monat besondere Freude bereitet? Wobei hatte ich so richtig Spaß?




Habe ich meine Ziele diesen Monat erreicht? Was hat besonders gut funktioniert und was weniger? Was sollte ich besser ändern oder anpassen?




Welche Fehler, die ich diesen Monat gemacht habe, möchte ich im kommenden Monat auf keinen Fall noch einmal machen? Wie genau kann ich das sicherstellen?




Womit habe ich diesen Monat zu wenig Zeit verbracht? Weshalb und wie kann ich das künftig ändern?




Womit habe ich diesen Monat zu viel Zeit verbracht? Weshalb und wie kann ich das künftig ändern?




Welche Ziele habe ich für den kommenden Monat?




Welche konkreten Schritte sollte ich auf dem Weg zu diesem Ziel(en) gehen?




Was benötige ich dafür? (Ressourcen, Fähigkeiten, Helfer)




Welche Hürden könnten dabei auf mich zukommen und wie kann ich proaktiv darauf reagieren?

コメント


Innenarchitektur
bottom of page